Sorben/Wenden

Die Sorben/Wenden sind die eigentlichen Spreewälder. Und zwar, weil sie einfach schon am längsten hier sind. Sorben/Wenden haben ihre Sprache behalten und ihre eigene Kultur aus der bäuerlichen Tradition entwickelt. Ihre Trachten strahlen all das Selbstbewusstsein aus, das sich in der Erschließung des Spreewalds, harter Arbeit, ihren slawischen Wurzeln und Bräuchen begründet. Als offizielle Zweitsprache ist das Niedersorbische auf vielen Ortsschildern, Gewässerbezeichnungen und Flurnamen zu finden und wird auch weiter gelehrt. Der Spreewald heißt auf niedersorbisch Błota.