Einschränkungen/Sperrungen

Im gesamten Kanurevier sind einige Fließgewässer aus naturschutz- , verkehrs- oder wasserrechtlichen Gründen für den Schiffsverkehr gesperrt oder zumindest eingeschränkt befahrbar. Fahrverbote für Sportboote mit tageszeitlicher Begrenzung bestehen für das

  • Lehder Fließ, an der Einmündung Suez-Kanal in Richtung Lehder Graben (Gasthaus Quappenschänke), täglich von 11.00 bis 16.00 Uhr;
  • den Lehder Graben, nach Querung Spree (Gaststätte Kaupen Nr. 6), in Richtung Lehde, täglich von 12.00 bis 16.00 Uhr;
  • den Venediggraben, an der Einmündung Spree, in Richtung Lehder Graben (Gaststätte Café Venedig), täglich von 12.00 bis 16.00 Uhr.

 

Aktuelle Meldungen

17.03.2014

Braunfärbung von Spree-Zuflüssen

Das weitverzweigte Gewässernetz des traditionellen zentralen Spreewaldes weist sauberes Wasser auf und ist von der Verockerung nicht betroffen. Kahnfahren und Paddeln sind uneingeschränkt in der …

[mehr]